Wie Gruner+Jahr Kunden vergrault

Vor rund einem halben Jahr erhielt ich einen Anruf, Abo-Service. Ich sei ja seit Jahren treue Leserin von Neon und Stern deshalb wolle man mir einen Spezial Deal anbieten: Ein Jahr PM abonnieren (46 Euro), und dafür einen Hotelgutschein für sieben Tage bekommen.

 

Wir hatten mehrere Gespräche dazu, weil ich nicht sofort entscheiden wollte. Die Frau betonte mehrfach, dass das Angebot für über 200 Hotels in Deutschland und Ausland gelte. "Sie wollen doch bestimmt mal ne Städtereise machen oder Skiurlaub."

 

Weil ich als Journalistin nicht abgeneigt bin, auch mal neue Magazine kennenzulernen und noch dazu zwei Städtereisen vor hatte, hab ich also angenommen.

 

Zugegeben, ich hätte misstrauisch werden sollen, dass man die Liste der Hotels erst nach Vertragsabschluss bekommt... Ja und siehe da: Hotels gibt es, die liegen allesamt aufm Land, die wenigsten sind erreichbar ohne Auto, die größte Stadt ist Passau und für Frühstück / Mittagessen, das extra kostet, aber gebucht werden muss, fallen bis zu 60 Euro pro Nase pro Nacht an.

 

Ich bin ziemlich verärgert, habe als Folge nicht nur die PM, sondern auch das Neon-Abo gekündigt. Der Verlag hat also einmalig 40 Euro ergaunert, dafür aber eine langjährige Leserin und auch das Ansehen bei mir als seriöser Verlag verloren.

 

PS: Heute rief der Kundenservice schon wieder an. Als Leserin der PM habe ich jetzt die Chance, mit einem Abo-Wechsel von PM auf ein anderes Magazin einen Hotelgutschein für sieben Tage zu bekommen... Ernsthaft!? Aber nicht genug: Als ich ihr von meinem Ärger berichtete, sagte die Dame "Na dann halt nicht" und legte einfach auf...

 

-----------------

Nachtrag vom 27. Juli 2015: Gruner + Jahr hat sich in einer E-Mail bei mir entschuldigt, nachdem das Kundenzentrum nur schrieb, dass sie meine Kündigungsschriften erhalten haben und mit die Kündigungszeiten mitgeteilt haben. Der Verlag schreibt unter anderem über die internen Vorgehensweisen nach meiner Beschwerde, über das spezifische Angebot mit den Hotels und im kommenden viertel Jahr erhalte ich den Stern umsonst. Schnelle Antwort, das freut mich!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Follow me on Twitter



KONTAKT: 

TELEFON: 0177 2856802

MAIL: miriam.keilbach@gmx.de

Twitter: MiriamK86

Facebook